Einzelpsychotherapie

Einzelpsychotherapie

„Man muss die Dinge nehmen, wie sie kommen.
Und wenn sie nicht kommen, muss man ihnen entgegen gehen.“

Finnische Lebensweisheit

Mein Angebot

Als verhaltenstherapeutisch orientierte Psychotherapeutin behandle ich Erwachsene ab dem 18. Lebensjahr bei psychischen Problemen und Störungen nach ICD-10.

Unter Mein Anliegen können Sie mehr über meinen psychotherapeutischen Ansatz erfahren.

Meine Schwerpunkte liegen in der Behandlung von:

  • ADHS im Erwachsenenalter
  • Ängsten (Agoraphobie, Panikstörung, Soziale Phobie)
  • Anpassungsstörungen
  • Arbeitsstörungen (fehlender Antrieb, Prokrastination)
  • Burnout
  • Depressionen
  • Einsamkeit
  • Essstörungen (Anorexie, Bulimie, Binge-Eating-Störung)
  • Frauengesundheit (Frauen mit psychischen Veränderungen in der Meno­pause, unerfüllter Kinderwunsch)
  • Innerer Unruhe
  • körperlich unklaren Beschwerden aus dem Bereich der Psychosomatik (Somatisierungsstörung, Somatoforme autonome Funktionsstörung, Hy­pochondrie)
  • Konflikte mit dem Partner oder der Familie
  • Mobbing
  • Raucherentwöhnung
  • Schlafstörungen
  • Selbstunsicherheit
  • Stress (Überforderung, Leistungsdruck)
  • Tinnitus
  • Trennungen und Trauer
  • Zweifeln, Verwirrung, Unklarheit
  • Zwängen

Kosten

Die Kosten der Einzelpsychotherapie richten sich nach der Gebührenordnung GOP (PDF).

Sie gelten für :

  • Privatpatienten
  • Beihilfeberechtigte
  • Selbstzahler

Einzelgespräch, 50 Minuten: 100,55 Euro.

Bei gesetzlich versicherten Patientinnen und Patienten übernehmen die Krankenkassen die Kosten im Einzelfall über das Kostenerstattungs­verfahren (PDF).
Über Näheres berate ich Sie gern im Erstgespräch.

Zur Vereinbarung eines Termins: 
per E-Mail.